WDR Big Band feat. Liz Wright (USA) cond. by Vince Mendoza (USA)

„Here and now“

Foto: Jesse Kit

Ihre Stimme, so war einmal in einer Konzertkritik zu lesen, sei so warm „wie ein Platz am Kachelofen mit Blick aufs Schneegestöber“. Auch wenn es in ihrer Heimat, den amerikanischen Südstaaten, weder Schnee noch Kachelöfen gibt, ist dieser Vergleich passend. Denn Lizz Wrights Gesang ist soulig und samtig, sensibel und spirituell. Schon früh kam die Tochter eines Predigers mit Musik in Berührung, sang schon als Kind im Kirchenchor, zuhause wurde Gospelmusik gehört. Gospel, Soul, Blues und Jazz markieren auch heute noch ihr weites musikalisches Feld, auf dem sich Lizz Wright frei bewegt. „Here and Now“ ist das erste gemeinsame Programm von Lizz Wright und der WDR Big Band, geleitet wird das Projekt vom „Composer in Residence“ Vince Mendoza.

WDR Big Band | Lizz Wright (voc) | Vince Mendoza (Arrangements & Leitung)

Sonntag, 16.09. | 20.00 Uhr
Stadttheater Oberhausen, | Will-Quadflieg-Platz, Sedanstraße | 46045 Oberhausen

Foto: Ines Kaiser