Sietske & Band

Do, 19.10.2017 | 20:00 | Gdanska | Altmarkt 3 | Oberhausen

Eintritt: 10,- € / 5,- €

Die niederländische Sängerin, eine Geschichten-Erzählerin in Wort und Klang, präsentiert heute Abend mit ihrer Band ihr zweites Album „Leaving Traces“.

Mary James von London Jazz News schreibt dazu:
„This album will certainly leave traces in your heart for a long time for its entrancing atmosphere, deep wisdom and great beauty. Highly recommended.”   Link zum Artikel

Sietske R Abbing – v | Dirk Balthaus – p | Eran H Even – g | Camiel Jansen – b | Efraim S-Wackerbarth – d

Video 1 | Video 2 | Audio | Webseite

ZEITGENÖSSISCHER JAZZ MIT SINGER-SONGWRITER EINFLÜSSEN
DAS NEUE ALBUM VON SIETSKE & BAND ‘LEAVING TRACES’

“Wo Sietske und ihre Band spielen scheint das Licht… Feine  Arrangements, ehrlich, einnehmend und intim.” (Frank Huser, Jazzflits) über das erste Album “Where it starts again”, das bei Berthold Records und Do Right! Japan erschienen ist. Eine internationale Formation mit Basis in Amsterdam. Dieses Projekt existiert in seiner heutigen Form seit 2012.
“Eine Gedankenlandschaft der niederländischen Sängerin Sietske, wie sie auf “Where it starts again” zu finden ist – einem nur grandios zu nennenden Album voller Seele.” (Thomas Haak, NDR)
Diese Linie wird auf dem zweiten Album “Leaving Traces” fortgesetzt, welches im Oktober 2017 erscheint, wiederum bei Berthold Records. Innerhalb der reich geschichteten Arrangements fordern die fünf Musiker sich gegenseitig heraus und ergänzen sich raffiniert. Das bringt eine bunte Klangwelt hervor, die verführt, begeistert und überrascht.