Shatabdi

Berührende Klänge an einem Ort der Stille-

Foto: Anna C. Wagner

„Exotische Modi verbinden sich mit romantischer Harmonik, Orgelpunkt trifft Kontrapunkt. Der Kopf ist beschäftigt – und in der Seele breitet sich eine große Ruhe aus – wunderbar“, so das renommierte Fachmagazin Jazzthing. Das Duo erschafft Musik für Menschen, die die Kunst des Staunens, die Freude am scheinbar Unscheinbaren noch nicht verloren haben, webt feinste Texturen und lässt den Tönen schier grenzenlosen Raum zum Atmen. Klanglandschaften voll lyrischer Intensität entstehen und nehmen die Zuhörer mit auf eine musikalische Reise zwischen Jazz und ethnischer Inspiration.

Johannes Lemke – Saxofon  | Jarry Singla – Piano

Freitag, 14. Sep | 19.30 Uhr
Christuskirche | Nohlstraße 2 | 46045 Oberhausen