Jeff Cascaro

„Love & Blues in the City“

Einer der besten deutschen Soul-Jazz-Sänger präsentiert live sein aktuelles Album. Seine Musik ist luftiger und noch feiner in den Nuancen als früher, eine Hinwendung zum klassischen Jazz. „Die Zeit war reif, eine jazzigere, vielleicht sogar intimere Platte aufzunehmen. Ich hatte Lust, die Stimme stärker in den Vordergrund zu stellen“, erklärt Cascaro. Voller Emotionen, leidenschaftlich und zugleich mit der Lässigkeit, die einen großen Crooner auszeichnet, bringt der „Jazz-Professor“ Genreklassiker wie „Inner City Blues“, A Taste Of Honey“ oder „Ain´t No Love In The Heart Of The City“ zu Gehör. Jeff Cascaro ist bekennender Nat King Cole-Fan und interpretiert die Songs von Liebe und Blues mit warmer Stimme und punktgenauem Trompetenspiel. Sein famoses Trio unterstützt ihn dabei mit einem urbanen, modernen Sound und lässt viel Raum für Dynamik und stimmliche Feinheiten.

Jeff Cascaro – voc / trp | Hubert Nuss – p | Hans Dekker – dr | Christian von Kaphengst – b

Donnerstag, 13.09. | 21.30
Zentrum Altenberg  | Hansastraße 20  | 46049 Oberhausen