Karussell Quintett 2018

„Spät am Abend“ 

Foto: Karen van Gijst

Eva Kurowski  – voc, Dirk Balthaus – p, Volker Heinze – b, Peter Baumgärtner – dr und die niederländische Trompeterin Ellister van der Molen stehen für groovenden, swingenden Modernjazz. Ellisters Klang – vor allem auf ihrem geliebten Flügelhorn – ist bemerkenswert warm, ihre Linien lyrisch, aber erwarten Sie keinen braven Swing: „Ich mag es, wenn man sich gelegentlich in Schwierigkeiten bringt“, hat Ellister einmal in einem Interview gesagt.

Die niederländische Trompeterin ist auf dem Vormarsch. Seit der Veröffentlichung ihrer CD „Smalls NYC“ ist sie überall zu hören. Im Jahr 2014 spielte sie mit ihrem Quartett auf dem North Sea Jazz Festival und tourte durch die Theater mit der erfolgreichen All-Star-Band „New York Round Midnight“. Die Zusammenarbeit mit Hammond-Organisten Bob Wijnen und den aufstrebenden Talenten Wouter Kühne und Gideon Tazelaar führte 2016 zur Gründung der Formation RED, die gerade die niederländischen Bühnen erobert. Die kürzlich erschienene CD „Ahooo!“ erhielt eine Bewertung mit **** 1/2 Sterne in der Zeitschrift Jazzism.

Samstag, 15.09. | 22.30 Uhr
Gdanska | Altmarkt 3 | 46045 Oberhausen

 

 

 

 

 

 

Foto: Co K Rade